Tagged with Essen

Silvester in Bohol

Silvester in Bohol

Reisen über Silvester bedeutet absolute Peak Season. Mit der Reiseplanung waren wir schon ein bißchen spät dran. So ist es dann doch der Alona Beach geworden, der eigentlich schon zuviel Rummel für mich hat. Aber dann kam doch das philippinische Wetter: Wochenlang habe ich mich nahezu obsessiv mit dem Wetter auf den Philippinen beschäftigt. Habe … Weiterlesen

Best of Weltreise … Essen

Best of Weltreise … Essen

Man mag gar nicht glauben, wie sie sehr die kulinarischen Eindrücke eine Reise beeinflussen. Wir haben meistens versucht (außer in Indien) wie die lokale Bevölkerung zu essen – nicht nur weil es günstiger war, sondern meistens auch besser schmeckt, vor allem in Asien muss man die Strassenküche probieren. Manchmal gab es aber auch Tage, wo … Weiterlesen

Wieder zuhause

Wieder zuhause

Es ist vollbracht – wir sind heute morgen wieder in DUS gelandet. In sechs Monaten haben wir die Welt umrundet, im Winter in Buenos Aires begonnen, im Winter in Deutschland angekommen. Düsseldorf begrüßt uns wenigstens mit 7 Grad und Sonnenschein 🙂 Unser Haustürschlüssel war hinterlegt, die Wohnung steht noch, auch dank der guten Pflege unserer … Weiterlesen

Geburtstag am Strand

Geburtstag am Strand

Wer im Dezember Geburtstag hat, der hat wohl in Deutschland keine Gelegenheit, am Strand zu feiern. Anders in Goa. Und so bin ich froh, dass wir die letzen beiden Wochen unserer langen Reise hier zum Ausspannen nutzen und gemütlich am Strand unsere Reise rekapitulieren können. Der Schokoladenkuchen musste allerdings schnell gegessen werden, bei 35 Grad … Weiterlesen

Lichterfest in Bangkok

Lichterfest in Bangkok

Bisher hatten wir viel zu selten die Gelegenheit gehabt, an lokalen Festen teilzunehmen und deshalb unsere Zeit in Bangkok so gelegt, dass wir das Licherfest in Bangkok miterleben können. An Loy Kratong wie es lokal heisst, wird der Himmel über Bangkok – zusätzlich zu dem Licht der Büro-, Shopping- und Hoteltürme – von kleinen Papierlampen … Weiterlesen

One night in Bangkok

One night in Bangkok

Das gleichnamige Lied von Murray Head stammt noch aus den 80ern und wir haben uns statt einer gleich für sieben Nächte hier eingebucht. Die Stadt hat aber an Faszination nicht verloren, es gibt immer wieder etwas neues zu entdecken und die Zeit geht schneller um, als gedacht. Diese Stadt schläft wirklich nicht! Wir sind in … Weiterlesen

It’s more fun in the Philippines – Fazit

It’s more fun in the Philippines – Fazit

Die Phillippinen waren lange eine Kolonie der Spanier, man ist hier eben sehr katholisch. Den ganzen Tag hören wir Weihnachtslieder. Nach den Spaniern kamen die USA, die haben neben der weiten Verbreitung von Englisch, auch schlechtes Essen, laxe Waffengesetze und – man muss es offen sagen – Sextourismus hier gelassen. Wobei wir neben den typischen … Weiterlesen

Die „Why not“-Bar

Die „Why not“-Bar

Wer sich immer schon gefragt hat, wo Langzeitreisende die meiste Zeit verbringen: in der Why-Not-Bar, vorzugsweise in Thailand. Die Why-Not-Bar ist eine beliebig austauschbare, aber nett gestaltete Bar, in der man einfach gemütlich Zeit totschlagen kann – dabei ein Bier trinken und auf einem bequemen Kissen liegend der üblichen Feuershow zuschauen kann. Man spaziert am … Weiterlesen

Raus aus Laos

Raus aus Laos

Unsere anfängliche Begeisterung für Laos ist irgendwie verschwunden. Nach einer 13-stündigen Busfahrt gestern zurück in die Hauptstadt und weiteren geldgierigen Tuk-tuk-Fahrern haben wir die Nase voll und sind froh, in Thailand zu sein. Dabei hat uns die Hauptstadt Vientiane noch am besten gefallen, Vang Vieng wurde vom Diebstahl überschattet und Luang Prabang ist eigentlich nur … Weiterlesen

Laos – wie Südostasien einst mal war

Laos – wie Südostasien einst mal war

Wie sind in Vientiane, der Hauptstadt von Laos, gelandet. Vom Flugzeug gab es nur Reisfelder zu sehen. Hier geht es noch gemächlich zu, der Verkehr fließt gemütlich vor sich hin, die Laoten bewegen sich nur langsam. Nicht umsonst gibt es das Sprichwort: Die Vietnamesen pflanzen den Reis, die Khmer schauen zu, und die Laoten lauschen, … Weiterlesen