Schnorcheln mit Schildkröten auf Apo Island

Absolutes Highlight wohl jeder Reise in diese Region der Visayas ist sicherlich ein Besuch auf Apo Island. Von der Provinzstadt Dumaguete auf Negros mit einer kurzen Busfahrt (1 Std) für ein paar Pesos + Bootsfahrt zu ereichen. Oder von Siquijor (ca. 1,5-2 Std mit dem Boot).

Da Apo schon seit 1983 ein Meeresschutzgebiet ist, finden sich dort einzigartige Korallengärten. Vor allem aber kann man ziemlich sicher davon ausgehen im knieftiefen Wasser auf einige friedlich grasende Meeresschildkröten zu treffen, die sich auch von Besuchern nicht stören lassen.

Wir hatten endlich mal wieder Glück mit dem Wetter und konnten den Tag richtig geniessen. Da wir vom Coco Grove Hotel auf Siquijor aufgebrochen waren, sind wir mit der dortigen Tauchschule unterwegs gewesen. Leider stand der Besuch aber auf der Kippe, da gefühlt alle Gäste des ausgebuchten Hotels sich gleichzeitig entschlossen hatten die Insel zu besuchen. Also musste das „Big Boat“ her. Ich dachte noch an eine romantische Bangka, wie damals in Palawan, nur etwas größer halt. Da lag ich aber sowas von falsch. Stellt Euch eher Robert und Carmen Geiss auf den Phillippinen vor. Irgendwie habe ich vergessen ein Bild davon zu machen, deshalb verschafft Euch einen Eindruck hier.

Ein Urlaubstag wie im Bilderbuch, Privatyacht, Strand BBQ und sensationellem Schnocherln im kristallklarem Wasser der Mindanaosee.

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.